• Spots
  • Statusupdates
    1
  • Fotos
    19
  • Kommentare
    13

NACHHALTIG REISEN - UMWELTVERTRÄGLICH FLIEGEN - NACHHALTIGER TOURISMUS



-> Mehr Infos zum Thema? Hier weiter runter scrollen...


Ab in den Urlaub – aber wohin?
Früher machte man sich um die Umwelt gerade beim Thema Urlaub eher weniger Gedanken. Da hieß es Sonne, Strand und Meer und wenn möglich ganz weit weg! Rein in den Flieger und entspannen. Doch mit den Themen Klimawandel und Co2 Ausstoß ändert sich auch das Bewusstsein der Menschen. Nicht nur im Alltag sondern auch im Urlaub wird heute mehr auf die Belastung der Umwelt geachtet und das Thema sanfter Tourismus oder auch nachhaltiger Tourismus gewinnt immer mehr an Bedeutung. Nachhaltig oder sanft zu reisen bedeutet nicht nur ökologisches Reisen, sondern auch sozial gerecht, kulturell angepasst, ökologisch und insbesondere auch für die regionale Bevölkerung wirtschaftlich sinnvoll zu reisen.
Das heißt nun nicht, dass man im Dorf nebenan seine Ferien verbringen muss. Man sollte sich aber überlegen ob es nicht ein interessantes Ziel innerhalb Europas oder sogar Deutschlands gibt, das ebenso den Urlaubswunsch erfüllt und man sogar mit der Bahn erreichen kann. Die An- und Abreise mit der Bahn oder in einem Bus ist weniger schädlich als mit dem eigenen Pkw oder gar mit dem Flugzeug zum Urlaubsziel zu gelangen. Natürlich, um die Welt zu entdecken ist ab und zu eine Flugreise unvermeidlich. Gerade auch Länder außerhalb Europa leben vom Tourismus. Doch sollte das Verhältnis von Urlaubsdauer und Entfernung zum Reiseziel vertretbar sein. Also Flüge unterhalb 700 km vermeiden und wenn man fliegt, dann mindestens acht Tage verreisen. Ab 2.000 km Reiseweg sollte man den Urlaub mindestens 15 Tage lang genießen.



Auch am Urlaubsort angekommen, muss man kein All-inklusive buchen, sondern kann sich von der regionalen Küche inspirieren lassen und somit auch wirtschaftlich das Urlaubsziel unterstützen. Mittlerweile gibt es eine große Anzahl an Reiseveranstaltern und Hotels, die mit einem „grünen“ Urlaub ihre Kunden locken wollen. Nachhaltige Unterkünfte zeichnen sich zum Beispiel durch Energie- und Wassersparmaßnahmen aus, sie informieren ihre Gäste zu kulturellen Besonderheiten und über das Angebot regionaler öffentlicher Verkehrsmittel und bieten dem Gast an, ihn vom nächstgelegenen Bahnhof abzuholen.
Um nicht auf „Greenwashing“-Angebote reinzufallen gibt es einige Öko-Siegel, die seriös auf wirklich nachhaltige Reiseangebote hinweisen. Zum Thema Öko-Siegel wird es hier in den kommenden Wochen weitere Informationen geben.

Nachhaltiger Tourismus soll also in keinster Weise die Lust am Reisen schmälern, sondern viel eher dazu betragen den Urlaub bewusster und erlebnisreicher zu verbringen!

Das Thema Nachhaltig Reisen ist vielfältig und es gibt zahlreiche Ideen und Tipps, den Urlaub umweltbewusst zu gestalten. Angefangen bei der Planung, über die Anreise und Unterkunft bis hin zu den Aktivitäten am Urlaubsziel. Nachhaltig reisen macht Spaß!
In den nächsten Wochen werden wir uns dem Thema nachhaltig Reisen ausgiebig widmen und verschiedene Aspekte des nachhaltigen Reisetourismus beleuchten.


THEMA DER WOCHE: Wandertourismus

Man muss nicht weit in die Ferne schweifen, das Wanderparadies Deutschland liegt direkt vor der Haustür! Die Natur hautnah erleben - ob Wattwandern im hohen Norden oder Bergtouren im Bayrischen Wald – in Deutschland findet man fast 200.000 km befestigte Wanderwege auf denen man die Vielfältigkeit der deutschen Landschaft erkunden kann. Vom Flachland bis zum Mittelgebirge, jedes Bundesland bietet viele Wandermöglichkeiten – so ist das nächste Wanderziel nie weit weg! Der Wandersport fasziniert mittlerweile Menschen jeder Altersklasse, denn neue Landschaften an der frischen Luft zu entdecken ist eine ideale Möglichkeit den Alltag hinter sich zu lassen.



-> Die schönsten Wandertouren nach Bundesländern sortiert.
-> Wanderbares Deutschland Wanderwege in Deutschland entdecken
-> Coast Path in Südengland: Wandern entlang der Klippen
-> Fahrtziel Natur Wandern im Bliesgau
-> Wanderforschung Wanderverhalten – Wanderwege
-> Wanderreisen in fast alle Länder der Welt

-> Buchtipp Unforgettable Walks Die 30 schönsten Wanderungen, die Sie gemacht haben sollten

Bildquelle

Fotos mehr…

Ökotourismus
photo
Naturschutzgebiete Deutschlands
photo
Grüne Städte
photo
Video: grüne Stadt Berlin
photo
Nachhaltige Hotels
photo
Fahrradtourismus
photo
WeltFreund.com
photo
Tourismus - Gesellschaftsphänomen und Wirtschaftszweig
photo
Nachhaltiger Tourismus ABC
photo
Tipps für nachhaltiges Reisen
photo
Energie-Erlebnispfade: Erneuerbare Energien entdecken
photo
Wie nachhaltiger Tourismus den Regenwald schützen kann
photo

Alle 13 Kommentare anzeigen

Martha savemynature ZDF UMWELT . 30 Minuten-Video
Themen:
• Wilder Kaffee - Rettung durch Naturschutz
• Alptraum Kernschmelze - Wie sicher sind neue Reaktoren
• Saubere Airlines - Welche ist die umweltfreundlichste?
Lisette Schlatte + LINK: Ökotourismus stark im Trend Kraiburger Schlossberg und Innleiten eine von 50 Stationen im Naturatlas Bayern
Lisa savemynature Nachhaltiger Tourismus in Ecuador!
Anna savemynature -> Hier ist eine nette Studie der Universität Luzern zum Thema Nachhaltigkeitsdenken von Touristen verschiedener Nationen. Deutschland macht mit einem Anteil von 37,8% an "Skeptikern" übrigens keine so gute Figur...

Quelle