• Spots
  • Statusupdates
    1
  • Fotos
    5
  • Kommentare
    44

Biodiversität und Artenschutz - biologische Vielfalt

Biodiversität bedeutet übersetzt "Vielfalt des Lebens"; der Begriff kann jedoch auf verschiedenen Ebenen angewendet werden. Er kann sowohl die genetische Vielfalt innerhalb einer Population bezeichnen als auch den Grad des Artenreichtums in einem bestimmten Habitat. Weiterhin wird damit in einem allgemeinen Zusammenhang der gesamte Artenreichtum auf der Erde bezeichnet, besonders in der Öffentlichkeit und den Medien, wenn es um die Bedrohung der Artenvielfalt durch den Menschen und den Klimawandel geht (ob nun durch menschliche Einflüsse oder langfristige natürliche Klimaveränderungen).

Die Generalversammlung der UNO hat 2010 zum Internationalen Jahr der Biodiversität erklärt.

Fotos

Wer kennt dieses Kerlchen beim Namen?
photo
Wie ist das bloß für eine seltene Blüte?
photo
photo
Der Blaue Pfau (Pavo cristatus) ist eine Vogelart aus der Familie der Fasanenartigen (Phasianidae)
photo
BIODIVERSITÄT
photo

Alle 44 Kommentare anzeigen

Anna savemynature Das Klimasystem als Versuchslabor -
Kann Ingenieursarbeit die Erde umprogrammieren, sie im globalem Maßstab in die Zange nehmen und sie nach Bedarf zurechtschrauben? Heute beginnt im japanischen Nagoya die internationale CBD-Konferenz zur Artenvielfalt. 8.000 Delegierte aus 192 Ländern diskutieren dort zwei Wochen lang über Artenschutz und Biodiversität - und entscheiden auch über ein Moratorium für umstrittene Geo-Engineering-Projekte
Link zum Artikel
jan saver Japan Gastgeberland der Biodiversitätskonferenz?
Artikel
Anna savemynature Der Wert des Artenschutzes - Milliarden-Dollar-Bienen - Die Natur, unser Kapital: Was kostet es, wenn Ökosysteme aus dem Gleichgewicht geraten? Wie die Wissenschaft versucht, den Wert des Artenschutzes zu beziffern. LINK ZUM ARTIKEL
Anna savemynature Biene Maja und die Buchhalter:
Zwischenbilanz der Welt-Artenschutzkonferenz im japanischen Nagoya: Ein Baum im Wald ist wertlos. Zu Zahnstochern weiterverarbeitet, findet er hingegen Eingang ins Bruttoinlandsprodukt. Dadurch kommt es zu Fehlentscheidungen.
LINK
Anna savemynature Welchen Zweck soll das Protokoll gegen Biopiraterie erfüllen? Das ABS-Protokoll (Access and Benefit Sharing) soll einen rechtlichen Rahmen dafür bieten, dass der Gewinn aus vor Ort bei der Bevölkerung bereits bekannten biologischen Wirkstoffen künftig gerecht verteilt wird. Davon wären Pharmafirmen betroffen: Wenn sie pflanzliche oder tierische Substanzen ferner Länder für die Herstellung von Arzneien nutzen, sollen sie einen Teil ihres Profits künftig an die Bevölkerung der Ursprungslands abgeben.
Anna savemynature Erstmals Auswirkungen von Biodiversitätsverlust auf ein komplettes Ökosystem untersucht - Artensterben per Schneeballeffekt
Anna savemynature Kein Platz für Forscher-Wissen auf Artenschutzgipfel? Wissenschaftsrat für Biodiversität könnte Probleme lösen
Anna savemynature Mehr geschützte Naturräume: Die UN-Konferenz in Nagoya hat sich auf ein 20-Punkte-Programm zum Erhalt der Biodiversität geeinigt. Es ist auch ein Signal gegen Biopiraterie. Pharmafirmen sollen zahlen...
Anna savemynature The UN biodiversity meeting in Japan has agreed a 10-year plan aimed at preserving nature. Biodiversity talks end with call for 'urgent' action...
Martha savemynature Durchbruch beim Naturschutzgipfel
Ausbruch aus dem Reservat
ZUM ARTIKEL
Anna savemynature Ohne Menschen geht es besser... Nagoya ist nur der erste Schritt um die Natur vor ihrer erfolgreichsten Spezies zu bewahren. Schutzgebiete allein reichen nicht: Für die nachhaltige Bewirtschaftung der Erde braucht es eine intelligente "Raumplanung".
Anna savemynature Artenschutz: Fehlpaarungen häufen sich Durch die Erderwärmung gehen viele natürliche Barrieren verloren...
Anna savemynature Die Vereinten Nationen haben das Jahrzent von 2011 bis 2020 zur weltweiten Dekade der biologischen Vielfalt ausgerufen. LINK
Anna savemynature Wo ist der "Abbrechen-Button"? Ein super Bild der UN-Dekade Biologische Vielfalt!

Marie savemynature Tausende von Tierarten werden infolge des Klimawandels in den nächsten hundert Jahren aussterben, warnen Forscher. Doch die steigenden Temperaturen sind nicht das Hauptproblem - vielmehr gerät das Zusammenspiel zwischen verschiedenen Arten zunehmend aus dem Gleichgewicht. Hier gehts zum Artikel


Bildquelle
Marie savemynature Studie: Die Hälfte aller Naturschutzgebiete verlieren ihre biologische Vielfalt! 85 Prozent der Schutzgebiete, die untersucht wurden, verloren in den letzten 20 bis 30 Jahren Wald in ihrer Umgegend, aber nur zwei Prozent verzeichneten eine Zunahme des umgebenden Waldes.”

-->hier gehts zum Artikel



Bildquelle